Dengar der Rancorkiller...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dengar der Rancorkiller...

      ...oder warum man keine Effektivitätsmods farmen muss um P1 und P2 solo zu machen.


      Dengar ist ein Halunken-DD der über den Gildenshop zu farmen ist.

      Er hat 3 Fähigkeiten die im Raid nützlich sind:


      Ziel erfasst:
      Fügt dem anvisiertem Gegner Schaden zu. Hat das Ziel einen Debuff, hat Dengar eine 60% (gemaxed) Chance Unterstützung zu rufen. Bei Halunken Unterstützung krittet dieser garantiert.

      Ziel erfasst funktioniert gut gegen Captain und den Rancor die ja kontinuierlich mit Debuffs belegt sein werden (siehe unten). Dengars Unterstützungchance kann einen von drei Zugleiste-reduzierenden Charakteren rufen, was den Kampf verlängert und so den Schaden anhebt.


      Blast & Smash:
      Fügt physischen Schaden zu und hat eine 50% Chance das Ziel für 3 Runden mit Temposenkung zu belegen.

      "Blast & Smash" teilt mehr Schaden aus als "Ziel erfasst" und hat eine moderate Chance auf Temposenkung. Dennoch wird man die Fähigkeit, trotz fast doppelt so hohen Damage, selten einsetzen da der Basisangriff nun mal eine Unterstützungschance hat.


      Miniminen-Chaos:
      Fügt allen Gegnern physischen Schaden zu und senkt die Zähigkeit sobald auch nur 1 kritischer Treffer erzielt wird.

      Diese Fähigkeit macht Dengar so nützlich. Reduzierte Zähigkeit verringert die Chance des Bosses negativen Statuseffekten, wie z.B. Temposenkung oder Zugleistenreduzierung, zu widerstehen auf 15%. Also unabhängig von der Effektivität eures jetzt generften Teebos, wird dieser wenn er unsichtbar ist in 85% der Angriffe die Zugleiste des Bosses vollständig entfernen. Das funktioniert beim Captain und beim Rancor!



      Die Strategie:
      Das Ziel besteht darin den Boss mit Zähigkeits- und Temposenkung zu belegen und dann regelmäßig die Zugleiste zu reduzieren um dem Kampf zu verlängern und euren Damage zu erhöhen.


      Empfohlenes Team:
      Teebo (Lead), Qui-Gon Jinn, Captain Phasma, Rex, Dengar


      Mods:
      1-2 Effektivitätsmods für Dengar um seine Effektivität auf mindestens 60% zu bringen. Ihr braucht keine Imperium Chars farmen da man ausreichende Effektivität mit schlechten Mods aus den Mod-Kämpfen erreichen kann.
      Modded die restlichen Charaktere mit Mods die Tempo und kritische Chance erhöhen. Benutzt keine Gesundheits/Schutz Mods da die Bosse euch im Grunde nicht angreifen werden.


      Gameplay:
      Zuerst Phasmas Siegeszug benutzen um kritische Treffer zu garantieren. Anschließend Dengars Miniminen-Chaos zur Zähigkeitsreduzierung, dann Phasmas Infanteriefeuer für Temposenkung und zuletzt Teebo, QGJ und Rex für Zugleistenreduzierung mit 85% Effizienz.


      Resultat:
      Ihr könnt so locker Phase 1 alleine machen. Mit gutem RNG auch Phase 2 und potentiell sogar Phase 3. Das ganze mit einem Team bei dem die Zugleistereduzierenden Charaktere nur die Basiseffektivität haben!




      Quelle: http://lordskunk.com/wp-content/uploads/2016/07/Dengar-1.pdf